Kategorie VdK-Zeitung

Willkommen auf der Inviva

Von: Dr. Bettina Schubarth

Vom 21. bis 25. Februar 2024 findet die beliebte Freizeitmesse in Nürnberg statt.

Auf dem Foto sieht man unterschiedliche Personen auf der Inviva.
Die Inviva ist Teil der Nürnberger Freizeitmesse. © freizeitmesse.de

Fester Bestandteil der großen Publikumsmesse ist die Inviva mit Angeboten aus dem Sozialbereich. Als langjähriger Wegbegleiter der Inviva ermöglicht der VdK Bayern seinen Mitgliedern an den ersten drei Messetagen wieder freien Eintritt. 

„Aktivmesse“ heißt die Inviva, die als Teil der Freizeitmesse in der Halle 10.1 auf dem Nürnberger Messegelände zu finden ist. Angebote zu Wellness, Kosmetik, Gesundheit, Mode und Genuss ergänzen die Freizeitmesse. Traditionell stellen sich hier auch wieder viele Nürnberger Verbände und Vereine vor.

Angebote am VdK-Stand

Am großen VdK-Stand freuen sich die Teams aus ehren- und hauptamtlichen VdK-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern aus Nürnberg und Umgebung auf die Besucherinnen und Besucher. 

Die Themen Gesundheit und Leben im Alter sind wichtige Schwerpunkte der Inviva. Unser Tipp: Am Mittwoch, 21. Februar, werden am Stand Beratungen zu Patientenvorsorge angeboten. Am Donnerstag, 22. Februar, steht das Thema Wohnraumberatung am VdK-Stand auf dem Plan. An diesen beiden Tagen finden auch Vorträge von VdK-Referentinnen statt.

Der VdK Bayern stellt an allen Tagen sein umfangreiches Angebot der Sozialrechtsberatung zu Rente, Pflege und Behinderung vor. Wer möchte, kann hier eine Kurzberatung bekommen. Zudem können sich Interessierte über die sozialpolitischen Forderungen von Deutschlands größtem Sozialverband informieren. Und wer Lust auf ein VdK-Ehrenamt hat, findet hier die richtigen Ansprechpartnerinnen und -partner.

Wie in den vergangenen Jahren können VdK-Mitglieder an den ersten drei Tagen kostenlos die Freizeitmesse inklusive Inviva auf dem Nürnberger Messegelände besuchen. Es genügt, vom 21. bis 23. Februar seinen VdK-Mitgliedsausweis an der Kasse vorzulegen. Viel Spaß auf der Messe!

VdK auf der Inviva

In diesem Jahr bereichert der VdK Bayern das Rahmenprogramm der Inviva mit zwei Vorträgen von Expertinnen aus dem VdK-Ressort „Leben im Alter“:

Mittwoch, 21.2.2024, 13 Uhr, Gesundheitsforum: „Warum eine Vorsorgevollmacht wichtig ist“ (Referentin: Susanne Sickert)

Donnerstag, 22.2.2024, 11.30 Uhr, Bühne: „Stürzen vorbeugen“ (Referentin: Michaela Heyne)

Externer Link:www.freizeitmesse.de/inviva