Das Foto zeigt Kinder mit Down-Syndrom in einer Boulderhalle. Sie halten sich in den Armen und lächeln in die Kamera.
© VdK Bayern

Leben mit Behinderung

Wir bieten Menschen mit Behinderung aller Altersgruppen und ihren Angehörigen Unterstützung und Beratung.

In unserem Ressort Leben mit Behinderung bieten wir Menschen mit Behinderung aller Altersgruppen und deren Angehörigen Unterstützung und Beratung zur Förderung der Inklusion. Im Vordergrund steht für uns eine unabhängige, individuelle Beratung zu den Themen Institutionelle Hilfen, Fragen zur Behinderung, Netzwerke (Verbände, Selbsthilfegruppen, Schulen), Integration und Inklusion, Barrierefreiheit und inklusive Freizeiten für Kinder und Jugendliche. 

Aktuelles

News-Karussell
Kategorie VdK-Zeitung Rente Behinderung Pflege

Kostenlose Online-Vorträge

Monatlich bietet der VdK Bayern kostenlose Online-Vorträge zu aktuellen Themen mit VdK-Fachreferentinnen und -referenten an. Hier finden Sie die Termine der nächsten Wochen.

Ein Rollstuhlfahrer, der vor einer Treppe hält.
Kategorie VdK-Zeitung Behinderung

In Bayern gibt es zu viele Barrieren

Ob ÖPNV, Gesundheitseinrichtungen oder Wohnungsbau: Überall stoßen Menschen in Bayern auf Hürden. Die Umsetzung von Barrierefreiheit hat für die Staatsregierung einen zu geringen Stellenwert, kritisiert der VdK Bayern. 

Das Portraitfoto zeigt Laura Gehlhaar.
Kategorie Behinderung Barrierefreiheit Teilhabe

Folge 39: Laura Gehlhaar, wie barrierefrei ist Deutschland?

Mit Autorin und Beraterin Laura Gehlhaar spricht Verena Bentele darüber, wie Barrierefreiheit Zugang schaffen kann, was Deutschland in Sachen Inklusion noch tun muss und was jeder Einzelne für mehr Barrierefreiheit tun kann.

Video-Beitrag Thumbnail für das Video mit einem Bild von Kai Steinecke und dem Text "Der EU-Behindertenausweis - kurz erklärt"
Kategorie Behinderung Nachteilsausgleich Teilhabe

Was ist der EU-Behindertenausweis? | Rat und Tat – kurz erklärt

Derzeit wird in Brüssel über einen EU-weit geltenden Behindertenausweis verhandelt. Dieser soll Vergünstigungen für behinderte Menschen vereinheitlichen. Die wichtigsten Punkte dazu findet ihr in aller Kürze in diesem Video.

Video-Beitrag Thumbnail für das Video mit einem Bild von Dorothee Czennia und dem Text "Der EU-Behindertenausweis - VdK-Expertin erklärt"
Kategorie Behinderung Nachteilsausgleich Teilhabe

Der europäische Behindertenausweis | Rat und Tat – Expertin

Was genau hat es mit dem EU-Behindertenausweis auf sich? Was wird er bringen? Und wann kommt er überhaupt? Diese und weitere Fragen beantwortet euch Dorothee Czennia, unsere Expertin für Behindertenpolitik beim VdK-Bundesverband in Berlin.

Fotografin Anna Spindelndreier kniet während einer Fotosession neben einer jungen Frau. Sie unterhalten sich, lachen.
Kategorie Aktuelle Meldung Behinderung Behinderung im Job

Anna Spindelndreiers Blick durch die Linse

Wenn Menschen mit Behinderung in Medien gezeigt werden, handelt es sich meist um stereotype Darstellungen. Das möchte die kleinwüchsige Fotografin Anna Spindelndreier ändern und Kundinnen und Kunden Alternativen anbieten.

Video-Beitrag Eine Mitarbeiterin des Unternehmens TE Connectivity sitzt in ihrem Büro am PC, sie nutzt eine Funktion um den Bildschirm barrierefrei mit stark vergrößerter Schrift darzustellen.
Kategorie Behinderung Behinderung im Job Teilhabe

Inklusion ist möglich – Ein Besuch beim Unternehmen TE Connectivity

Viele Firmen scheuen sich immer noch davor, Menschen mit Behinderung einzustellen. Die Firma TE Connectivity im hessischen Bensheim geht einen anderen Weg und beschäftigt viele Mitarbeitende mit Behinderung. 

Rückenansicht einer Frau in einem Rollstuhl, die in einem Supermarkt-Gang steht.
Kategorie Aktuelle Meldung Behinderung Barrierefreiheit

Einkaufen mit Hindernissen

Viele Einkaufsmöglichkeiten sind heute behindertengerechter als noch vor 15 oder 20 Jahren. Doch eine umfangreiche barrierefreie Gestaltung ist noch immer die Ausnahme. Das muss sich ändern, fordert der Sozialverband VdK.

Dr. Sigrid Arnade hält den DBR-Staffelstab in die Höhe, wo auf einer Leinwand Verena Bentele digital zugeschaltet ist, und übergibt ihr damit symbolisch den DBR-Vorsitz für das nächste Jahr.
Kategorie Aktuelle Meldung Behinderung

Barrieren abbauen – VdK führt Deutschen Behindertenrat im Jahr 2024

Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3.12.2023 übernahm der Sozialverband VdK turnusgemäß den Vorsitz im Deutschen Behindertenrat (DBRkurz fürDeutscher Behindertenrat). Neue Vorsitzende des Sprecherinnenrates ist VdK-Präsidentin Verena Bentele.

Fotografin Anna Spindelndreier (links) hält eine Fotokamera in der Hand und unterhält sich mit einem ihrer Models. Beide sind kleinwüchsig.
Kategorie VdK-Zeitung Behinderung im Job

Anna Spindelndreiers Blick durch die Linse

Wenn Menschen mit Behinderung in Medien gezeigt werden, handelt es sich meist um stereotype Darstellungen. Das möchte die kleinwüchsige Fotografin Anna Spindelndreier ändern und Kundinnen und Kunden Alternativen anbieten.

Beratungstelefon „Leben mit Behinderung“

089 2117-113

Sie erreichen uns:

Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr,
Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr

und per E-Mail: Externer Link:lebenmitbehinderung.bayern@vdk.de

Externer Link:Unsere Beratungsthemen

Das Foto zeigt zwei Teilnehmende an der inklusiven Ferienfreizeit und eine Betreuerin. Sie sitzen vor einem Hauseingang im Sommer.

Inklusive Ferienfreizeiten

Wir bieten inklusive Freizeiten für Menschen mit Behinderung aller Altersklassen an. Ob Kinder-, Sport- oder Jugendfreizeit: Bei uns sind alle herzlich willkommen.

Lust, eine Ferienfreizeit als Begleiter/-in mitzugestalten?

Für unsere inklusiven Ferienfreizeiten suchen wir regelmäßig interessierte junge Leute, die Lust haben, Kinder und Jugendliche mit und ohne Externer Link:Behinderung bei unseren Freizeiten zu begleiten.

Auf dem Foto sieht man einen Biski-Teilnehmer in Begleitung auf der Piste.

Monoskikurse

Seit 1995 veranstalten wir Skikurse für Rollstuhlfahrer und Rollstuhlfahrerinnen sowie für gehbehinderte Menschen.

Newsletter „Leben mit Behinderung“

In regelmäßigen Abständen informieren wir Sie über neue Angebote und wichtige Gesetzesänderungen.

Kontakt

Kontakt: Ressort „Leben mit Behinderung"

Postanschrift Schellingstraße 31, 80799 München Telefon: 089 2117-113 089 2117-113 E-Mail: lebenmitbehinderung.bayern@vdk.de

Montag bis Freitag
9 - 12 Uhr
Donnerstag
15 - 18 Uhr