Das Foto zeigt Kinder mit Down-Syndrom in einer Boulderhalle. Sie halten sich in den Armen und lächeln in die Kamera.
© VdK Bayern

Leben mit Behinderung

Wir bieten Menschen mit Behinderung aller Altersgruppen und ihren Angehörigen Unterstützung und Beratung.

In unserem Ressort Leben mit Behinderung bieten wir Menschen mit Behinderung aller Altersgruppen und deren Angehörigen Unterstützung und Beratung zur Förderung der Inklusion. Im Vordergrund steht für uns eine unabhängige, individuelle Beratung zu den Themen Institutionelle Hilfen, Fragen zur Behinderung, Netzwerke (Verbände, Selbsthilfegruppen, Schulen), Integration und Inklusion, Barrierefreiheit und inklusive Freizeiten für Kinder und Jugendliche. 

Aktuelles

News-Karussell
Auf dem Foto sieht man die junge Frau Regina Oberst. Sie lehnt sich an ein Geländer aus Holz und lächelt in die Kamera.
Kategorie VdK-Zeitung Erfolgsgeschichte Behinderung

Kostenübernahme für VdK-Mitglied Regina

Der VdK hat erreicht, dass der Bezirk Oberbayern die Kosten für eine Assistenzkraft für ein VdK-Mitglied mit Autismus übernehmen muss.

Video-Beitrag Das Bild zeigt VdK-Mitglied Fabio Schwenz, der seinen Traktor gelehnt steht.
Kategorie Behinderung Teilhabe

VdK-Mitglied Fabio Schwenz im Portrait

Der 20-jährige Fabio Schwenz lebt im hessischen Pohl-Göns. Der junge Mann ist VdK-Mitglied und seit seiner Geburt schwerbehindert. 

Video-Beitrag Das Bild zeigt VdK-Rechtsexperte Daniel Overdiek und die Beschriftung "Patienten unter der Lupe?"
Kategorie Behinderung Pflege Gesundheit

Medizinische Begutachtung | Rat und Tat – Experte erklärt

Wie läuft eine medizinische Begutachtung ab? Was bedeutet "nach Aktenlage"? Was kann man tun, wenn das Gutachten anders ausfällt als gedacht, und gibt es Risiken bei der Begutachtung? 

Jemand hält ein Smartphone in der Hand, auf dem die Greta-App geöffnet ist.
Kategorie Aktuelle Meldung Barrierefreiheit Teilhabe

Mit Greta Filme schauen

Die App “Greta” macht Untertitel, Audiodeskription und Hörverstärkung für Menschen mit Behinderung (nicht nur) im Kino verfügbar. 

Auf dem Foto sieht man (von links): Merlin Jonack (Bündnissprecher), Martin Geilhufe (BUND), Dr. Christian Loos (VCD), Verena Bentele (VdK Bayern), Nicole Schley (AWO) und Bernhard Stiedl (DGB).
Kategorie VdK-Zeitung Behinderung Barrierefreiheit

Die Mobilität der Zukunft

Alle Menschen sollen Zugang zu klimafreundlicher Mobilität haben. Das ist das Ziel des bayernweiten Bündnisses aus neun Organisationen. Auf einer Pressekonferenz stellten die Bündnispartner, darunter der VdK Bayern, die Grundpositionen vor.

Austausch mit Staatsminister Christian Bernreiter (Zweiter von rechts) im Ministerium für Wohnen, Bau und Verkehr mit (von links) Claudia Spiegel, VdK-Abteilungsleiterin Sozialpolitik, VdK-Landesvorsitzende Verena Bentele und VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder.
Kategorie VdK-Zeitung Behinderung Barrierefreiheit

Barrierefrei mit Hürden

Erstmals fand ein fachlicher Austausch des VdK Bayern mit dem Ministerium für Wohnen, Bau und Verkehr auf höchster Ebene statt. Landesvorsitzende Verena Bentele traf sich mit Staatsminister Christian Bernreiter.

Um einen Konzertflügel versammelt stehen der Dirigent von "Masters of Inclusion", Joseph Bastian, und die Solistinnen und Solisten Dennis Fell-Hernandez, Jelena Kuljić, Fabian Moraw, Luisa Wöllisch, Elias Krischke und Maren Solty.
Kategorie VdK-Zeitung Behinderung

"Atemlos" und mit viel Leidenschaft

Mit einem literarischen Konzert am Welt-Downsyndrom-Tag haben die Münchner Kammerspiele und die Münchner Symphoniker die Zuschauerinnen und Zuschauer im Schauspielhaus an der Maximilianstraße begeistert.

Beratungstelefon „Leben mit Behinderung“

089 2117-113

Sie erreichen uns:

Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr,
Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr

und per E-Mail: Externer Link:lebenmitbehinderung.bayern@vdk.de

Externer Link:Unsere Beratungsthemen

Das Foto zeigt zwei Teilnehmende an der inklusiven Ferienfreizeit und eine Betreuerin. Sie sitzen vor einem Hauseingang im Sommer.

Inklusive Ferienfreizeiten

Wir bieten inklusive Freizeiten für Menschen mit Behinderung aller Altersklassen an. Ob Kinder-, Sport- oder Jugendfreizeit: Bei uns sind alle herzlich willkommen.

Lust, eine Ferienfreizeit als Begleiter/-in mitzugestalten?

Für unsere inklusiven Ferienfreizeiten suchen wir regelmäßig interessierte junge Leute, die Lust haben, Kinder und Jugendliche mit und ohne Externer Link:Behinderung bei unseren Freizeiten zu begleiten.

Auf dem Foto sieht man einen Biski-Teilnehmer in Begleitung auf der Piste.

Monoskikurse

Seit 1995 veranstalten wir Skikurse für Rollstuhlfahrer und Rollstuhlfahrerinnen sowie für gehbehinderte Menschen.

Newsletter „Leben mit Behinderung“

In regelmäßigen Abständen informieren wir Sie über neue Angebote und wichtige Gesetzesänderungen.

Kontakt

Kontakt: Ressort „Leben mit Behinderung"

Postanschrift Schellingstraße 31, 80799 München Telefon: 089 2117-113 089 2117-113 E-Mail: lebenmitbehinderung.bayern@vdk.de

Montag bis Freitag
9 - 12 Uhr
Donnerstag
15 - 18 Uhr